Alles für den Routenanbieter

SVS, Ihr kompetenter Partner für Schneeschuhrouten

  • Routenprojektarbeiten von A - Z
  • Gesamtes Routenmaterial aus einem Haus
  • Werbewirksame SVS-Routen für alle Regionen
  • SVS-Material für Routenbetreiber

    Bereits seit seiner Gründung im Jahr 2007 plant und realisiert der SVS in Zusammenarbeit mit den je-weiligen Tourismusorganisationen Schneeschuhrouten. Der SVS bietet Ihnen alles aus einem Haus an.

    • SVS-Routenplanung inklusive der Bewilligungen der kantonalen Ämter


    Das SVS-Signalisationsmaterial wurde in Zusammenarbeit mit folgenden Institutionen und Ämtern entwi-ckelt:
    Schweizer Wanderwege Bern, bfu (Beratungsstelle für Unfallverhütung) Bern, BAFU (Bundesamt für Umwelt) Bern, Amt für Natur, Jagd und Fischerei und dem Amt für Wald und Naturgefahren des Kantons Schwyz.

    • SVS-Signalisations-, Markierungs- und Orientierungsmaterial 
    • SVS-Hilfe bei der Erstmarkierung resp. Signalisierung der Route/n
    • SVS-Homologierung der Route/n
       

    Die SVS-Werbung für Schneeschuhroutenanbieter 

    • SVS-Routendaten Ihrer Region auf der SVS-Internetseite sind beste Werbung für Sie 
    • SVS-Schneeschuhroutenkarten Ihrer Region im Masstab 1 : 25'000 mit Ihrem Werbelogo 
       

    SVS-Schneeschuhroutenkarten sind bewilligte Kartenausschnitte aus den Landeskarten der Schweiz von swisstopo.
    Die SVS-Karten sind schweizweit die einzigen erhältlichen Schneeschuhkarten im Masstab 1 : 25'000 und werden exklusiv vom SVS hergestellt und vertrieben (© copyright by Schneeschuh-Verband Schweiz). 

    SVS- Signalisations- und Markierungsmaterial

  • Die SVS-Schneeschuhrouten-Projektierung

     (alle Detailinformationen im Handbuch) 

    A Routeninteressierte:

        Ein Kanton (Naturschutzgebiet), eine Gemeinde, eine Tourismusorganisation ein Restaurant-
        oder Hotelbesitzer/In oder eine andere Privatperson 

    B  Vorarbeiten des Schneeschuh-Verbandes Schweiz (SVS)

    B  1 Telefonische oder persönliche Kontaktaufnahme mit den Interessierten  

    B  2 Abklärung der Wild-, Wald-, Naturgefahren- und Naturschutz-Verträglichkeit der von Interessierten vorgeschlagenen
            Routenführung mit Ämtern oder befugten Personen

    B  3  Routenkartenkonzept erstellen, Ziel- und Hilfswegweiser-Standorte und Anzahl der Ziel- und Hilfswegweiser bestimmen
             
    B  4  Den Interessierten Offerte unterbreiten und persönliche Besprechung vor Ort 

    B  5  Bei Ablehnung der Offerte durch die Interessierten Einstellung der Arbeiten

    Die Vorarbeiten B 1 – B 4 werden vom SVS gratis angeboten.

    C    Arbeiten des Schneeschuh-Verbandes Schweiz (SVS) nach Auftrag

    C  1 Auftragsbestätigung an den Auftraggeber senden

    C  2 Festlegung des Kartenausschnitts für die Route/n und Bestellung der Karte/n bei swisstopo

    C  3 Ziel- und Hilfswegweiser-Standortplan erstellen

    C  4 Höhenprofil/e der Route/n erstellen

    C  5 Auf der Karte Wildschutzzonen, Routenführung und Piktogramme eintragen

    C  6 Kartenlayout gem. Angaben des Auftraggebers gestalten © copyright by schneeschuh-verband schweiz

    C  7 Texte redigieren

    C  8 Das 1. Gut zum Druck an Auftraggeber senden

    C  9 Eventuelle Änderungen / Anpassungen vornehmen

    C10 Das 2. Gut zum Druck an Auftraggeber senden

    C11 Lieferung des Materials und der Karte an den Auftraggeber

  • SVS Handbuch / SVS Material- und Preisliste zum herunterladen

Weitere Auskünfte

Für weitere Auskünfte betreffend Routenprojektierung, Routenbau und Preise bitten wir Sie um Kontaktaufnahme unter infos-v-sch