Sicherheit und Naturverträglichkeit ist oberstes Gebot des SVS!

SVS-Schneeschuhrouten sind lawinensicher, naturverträglich (Wildtiere, Wald, Hoch- und Flachmoore), nicht gespurt, jedoch signalisiert und markiert

TSL-Schneeschuhe, Wanderstöcke, Gamaschen und Rucksäcke

Der Schneeschuh-Verband Schweiz (SVS) hat Schneeschuhe in allen Geländeformen getestet und ist zum Schluss gekommen, dass die Marke TSL die Anforderungen, die an Schneeschuhe gestellt werden, bestens erfüllt. Wichtig scheint uns die einfache und schnelle Einstellung der Bindung. Die Bindungen aller TSLModelle bieten einen sehr guten Halt bei Quertraversierungen und sind wartungsfrei.
Ein neues, dem Sommerwandern sehr ähnliches Gefühl, bieten die flexiblen TSL-Modelle "Symbioz". Sie sind noch gelenkschonender als die starren Modelle. Durch ihre Flexibilität werden noch mehr Kräfte, die auf die Gelenke einwirken, gedämpft.

Die Wanderstöcke sollen mit zwei Griffpositionen ausgestattet sein, damit bei Quertraversierungen keine Verstellung der Stöcke vorgenommen werden muss.

Damit mit Gamaschen ein angenehmes Wandern möglich ist, bieten wir drei verschiedene Grössen an, die leicht anzuziehen sind.

Beim Rucksack haben wir darauf geachtet, dass dieser mit 15 Litern für kleine Wanderungen und als 30 Liter-Rucksack auf grossen Wanderungen (Touren) benutzt werden kann.

Winterwanderwege sind geräumt, signalisiert und markiert

Gleitschutsch-Angebot für Eis, Hart- und Weichschnee

Auch für die Sicherheit - das heisst möglichst unfallfreies Winterwandern - für alle, die nicht Schneeschuhwandern können oder wollen, fühlen wir uns verantwortlich. Darum finden Sie bei uns im Shop die dafür empfehlenswerten Sohlengleitschütze.

Mit dem Sohlengleitschutz (NANOSpikes), der auch an Halbschuhen schnell und sicher angebracht werden kann, sind Sie auf Eis und Hartschnee sicher unterwegs.

SVS Signalisationen und Markierungen

Schneeschuh-Signalisation und Markierung

Winterwanderweg-Signalisation und Markierung